Bewahren – Aktuelles Projekt: Depotbau

Masterstudenten der Kulturanthropologie besichtigen
im Wintersemester 2019/2020 im Rahmen einer
Lehrveranstaltung der Universität Münster das künftige Depot.

Das Stadtmuseum Lippstadt bekommt ein Depot in historischen Mauern. Dazu ertüchtigt die Stadt Lippstadt eine Bestandsimmobilie an der Hospitalstraße: In dem Gebäude stand die erste Blechdrückerei der von Sally Windmüller 1899 gegründeten „Westfälischen Metall-Industrie Aktien-Gesellschaft (WMI)“ – die Wiege des  heute international agierenden Unternehmens HELLA.  Nach erfolgreicher Antragsstellung fördert der Landschaftsverband für Westfalen-Lippe den Umbau zu einem modernen Depot mit über 330.000 Euro.